POL-WES: Wesel – Sachbeschädigungen an PKW / Polizei sucht Zeugen Kommentare deaktiviert für POL-WES: Wesel – Sachbeschädigungen an PKW / Polizei sucht Zeugen 2

Wesel (ots) – Einen Streifzug durch mehrere Ortsteile in Wesel machten Unbekannte am Sonntag, in der Zeit von 00.00 Uhr bis 03.00 Uhr, bei dem sie mindestens zehn Autos beschädigten. Betroffen waren vor allem die Ortsteile Fusternberg, Feldmark und Schepersfeld. An den Autos zerstachen die Täter einzelne Reifen. In einigen Fällen zerkratzen sie auch die Wagen. Die PKW parkten an den Straßen Hemmstege, Krumme Stege, Schlagbaumstege sowie an der Ferdinand-Galle-Straße, der Kurt-Kräcker-Straße, den Straßen Neuhauskamp, Breiter Weg und an der Tiergartenstraße.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Tel.: 0281 / 107-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Previous ArticleNext Article
Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

POL-WES: Moers – Zwei Einbrecher flüchteten / Zeugen gesucht 0 31

Moers (ots) – Am Freitagabend, zwischen 19.30 Uhr und 20.00 Uhr, schlugen zwei Einbrecher eine Scheibe eines Hauses an der Billstraße ein. In dem Einfamilienhaus durchwühlten sie Schränke und Schubladen. Als eine 36-jährige Moerserin an dem Wohnhaus erschien, bemerkte sie zwei Personen, die über ein Garagendach flüchteten. Zur Beute der Unbekannten können noch keine Angaben gemacht werden. Die Männer können nur vage als dunkel gekleidet und breitschultrig beschrieben werden.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

POL-WES: Kamp-Lintfort – Korrekturmeldung – Jugendlicher Räuber verletzte Polizeibeamte 0 57

Kamp-Lintfort (ots) – Wie bereits berichtet, raubte ein Jugendlicher eine Flasche Likör aus einem Geschäft. Entgegen der ersten Meldung, befindet sich der Lebensmittelmarkt in Kamp-Lintfort und nicht in Moers.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Wenn du fortfährst, stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen