POL-WES: Voerde – Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten und einer getöteten Person

Wesel (ots) – Ein 20-jähriger Mann aus Krefeld befuhr mit seinem Pkw die Hindenburgstraße ( B8 ) von Voerde kommend in Richtung Dinslaken. Ausgangs einer Rechtskurve in Höhe Stegerweg kam er nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und schleuderte noch weitere 100 Meter in das angrenzende Feld. Dabei überschlug sich das Fahrzeug nach Zeugenaussagen mehrfach und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Während der 21-jährige Beifahrer aus Dinslaken aus dem Fahrzeug geborgen werden konnte, war der Fahrer zunächst eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Der Fahrer starb an der Unfallstelle. Der Beifahrer wurde schwerverletzt in ein Weseler Krankenhaus gebracht und von dort in eine Klinik in Essen verlegt. Die B8 wurde während der Rettungsmaßnahmen sowie der Unfallaufnahme zwischen Bahnhofstraße und Hammweg gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.