POL-WES: Kreis Wesel – Polizei gibt Messstellen der geplanten Geschwindigkeitskontrollen vom 15.01. bis zum 21.01.2018 bekannt 0 2

Wesel (ots) – In der Woche von Montag, dem 15.01., bis Sonntag, dem 21.01., führt die Polizei Geschwindigkeitskontrollen durch. Wir wollen Sie und Ihre Familien vor schweren Unfällen schützen! Zu schnelles Fahren gefährdet Alle überall!

Zu Ihrer Sicherheit planen wir Geschwindigkeitskontrollen:

Montag,15.01.: Voerde – Möllen, Rheinberg – Borth

Dienstag, 16.01.: Alpen – Veen, Schermbeck

Mittwoch, 17.01.: Dinslaken – Lohberg, Moers – Kapellen

Donnerstag, 18.01.: Kamp-Lintfort – Hoerstgen, Hamminkeln – Brünen

Freitag, 19.01.: Wesel – Büderich, Hünxe – Bruckhausen

Samstag, 20.01.: Voerde – Friedrichsfeld

Sonntag, 21.01.: Sonsbeck

Darüber hinaus müssen Sie im gesamten Kreisgebiet mit kurzfristigen Kontrollen rechnen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Previous ArticleNext Article
Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Schreibe einen Kommentar

POL-WES: Moers – Einbrecher flüchteten / Polizei sucht Zeugen 0 13

Moers (ots) – Am Freitagabend gegen 21.15 Uhr schlugen zwei Einbrecher ein Fenster eines Einfamilienhauses an der Wefortstraße ein. Ein 87-jähriger Hausbewohner hörte den Knall, schloss sich in seinem Schlafzimmer ein und betätigte einen Hausnotruf. Die zwei dunkel gekleideten Unbekannten, die offenbar nur einen Raum betreten hatten und keine Wertgegenstände erbeuteten, flüchteten daraufhin über eine Pferdekoppel in unbekannte Richtung.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

POL-WES: Moers – Jugendlicher Räuber verletzte Polizeibeamte 0 29

Moers (ots) – Am Freitagnachmittag gegen 17.00 Uhr entwendete ein 17-jähriger Moerser eine Likörflasche in einem Lebensmittelmarkt an der Kurt-Schuhmacher-Allee. Nachdem er den Kassenbereich passiert hatte, hielt ihn ein 39-jähriger Moerser fest, der den Diebstahl beobachtet hatte. Der Jugendliche schlug daraufhin nach dem Mann, der auswich und ihn losließ. Es kamen weitere Personen hinzu, unter anderem ein 23-jähriger Mann aus Moers, den der 17-Jährige mit einem Faustschlag leicht verletzte. Anschließend flüchtete er aus dem Geschäft. Polizeibeamte konnten den Räuber vor dem Lebensmittelmarkt vorläufig festnehmen. In der Polizeiwache widersetzte sich der Jugendliche weiter und verletzte zwei Beamte leicht. Den Jugendlichen erwartet nun ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Wenn du fortfährst, stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen