POL-WAF: Oelde. Werbeprospekte angezündet – Schlimmeres blieb glücklicherweise aus 0 0

Warendorf (ots) – Am Samstag, 6.1.2018, kam es gegen 21.20 Uhr, zu einer starken Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus am Bernhard-Raestrup-Platz in Oelde. Unbekannte Personen zündeten von außen in Briefkästen steckende Werbeprospekte an. Glücklicherweise kam es zu keinem Brand, der in dem mit 25 Personen bewohnten Haus verheerend hätte sein können.

In einem Wohnhaus auf der Bahnhofstraße, welches in unmittelbarer Nähe liegt, wurden weitere angekokelte Prospekte gefunden. Auch hier brach glücklicherweise kein Feuer aus.

Die Polizei sucht nun Personen, die Angaben zu möglichen Tatverdächtigen geben können oder Verdächtiges beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizei in Oelde, Telefon 02522/915-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Previous ArticleNext Article
Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Schreibe einen Kommentar

POL-WAF: Ahlen. Autofahrerin gesucht 0 21

Warendorf (ots) – Am Montag, 22.1.2018 ereignete sich gegen 6.50 Uhr, ein Verkehrsunfall auf der Parkstraße in Ahlen. Ein 20-jähriger Ahlener befuhr mit seinem Fahrrad die Parkstraße in Richtung Innenstadt. In Höhe einer Apotheke am Krankenhaus parkte eine unbekannte Frau ihren Pkw auf dem rechten Seitenstreifen. Als sie die Fahrertür ihres silbernen Mercedes öffnete, fuhr der 20-Jährige gegen die offene Tür und stürzte.

Die unbekannte Fahrzeugführerin erkundigte sich nach dem Wohlbefinden des Radfahrers, der zusicherte, dass alles in Ordnung sei. Somit tauschten beide Beteiligten ihre Personalien nicht aus. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass der Ahlener sich bei dem Sturz leicht verletzte.

Die Polizei sucht nun Zeugen sowie die unbekannte Frau, die etwa 66 Jahre alt ist und mittellange schwarze Haare hat. Vermutlich ist die Unbekannte türkischer oder südländischer Herkunft, sie sprach gebrochen deutsch.

Hinweise zu dem Verkehrsunfall nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

POL-WAF: Ahlen – Zusammenstoß zwischen Fußgängerin und Mofa 0 13

Warendorf (ots) – Eine 77-jährige Sendenhorsterin überquerte am 22.01.18, gegen 18:00 Uhr zu Fuß die Straße Westenmauer in Ahlen und übersah dabei einen von links kommenden 15-jährigen Ahlener auf seinem Mofa. Bei der Kollision stürzte die 77-jährige schwer. Sie wurde in ein Ahlener Krankenhaus gebracht, in dem sie verblieb. Der Mofafahrer blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Wenn du fortfährst, stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen