POL-WAF: Beelen – Verkehrsunfall mit 2 leicht Verletzten

Warendorf (ots) – POLWAF; 10.02.2018

Am 10.02.2018, gegen 10:55 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall bei dem 2 Personen leicht verletzt wurden. Ein 41-jähriger Bielefelder fuhr mit seinem Hyundai in Beelen auf der Letter Straße in Richtung Beelen. Er hatte sich auf der Linksabbiegerspur eingeordnet. In Höhe der Kreuzung Hemfeld beabsichtigte der 41-jährige, von der Linksabbiegerspur kommend, nach rechts in die Straße Hemfeld abzubiegen. Während des Abbiegevorgangs befand sich eine 61-jährige Oelderin mit ihrem Fahrzeug neben dem Fahrzeug des Bielefelders. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision. Die Oelderin kam im Gebüsch rechtsseitig der Fahrbahn zum Stillstand. Die 61-jährige und ihr 58-jähriger Beifahrer verletzten sich durch den Unfall leicht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Während der Unfallaufnahme war die Letter Straße komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.