POL-WAF: Beckum. Täter bei Diebstahlsversuch überrascht

Warendorf (ots) – Ein bislang unbekannter Mann gelangte am Dienstag, 20.06.2017, gegen 12:40 Uhr, unbemerkt durch einen Hintereingang in einen Büroraum eines Reisebüros an der Weststrasse in Beckum.

Dort nahm er mehrere Umschläge mit Bargeld und stecke diese in eine mitgeführte Tasche. Eine Angestellte wurde durch Geräusche auf den Täter aufmerksam und konnte die Umschläge wieder an sich nehmen. Der Täter flüchtete anschließend in Richtung Südstraße.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief negativ. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Etwa 25-30 Jahre alt, ca. 175 cm groß, stabile Figur, 4-5 Tage-Bart, vermutlich Südländer. Er trug ein grünes T-Shirt und führte eine Umhängetasche mit sich.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu möglichen Tätern geben können, sich bei der Polizeiwache Beckum, Telefon 02521-9110 oder unter der E-Mail-Adresse poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich echte Meldungen. Keine Fake-News! Teilen ist erwünscht.

more recommended stories