Press "Enter" to skip to content

POL-VIE: Viersen/Dülken: Unbekannte beschädigten Bushaltestellenhäuser und Ampelanlage

Viersen/Dülken (ots) – In der Nacht zu Freitag zerschlugen ungekannte Täter in Viersen und in Dülken die Scheiben mehrerer Bushaltestellenhäuser und traten gegen einen Technikkasten einer Ampelanlage an der Wasserstraße. Zwischen 23.00 und ca. 00.15 Uhr, zerschlugen Unbekannte die Scheiben von zwei Haltestellenhäusern am Seilerwall und auf der Josefstraße. Gegen 04.50 Uhr zerstörten Unbekannte am Dülkener Busbahnhof insgesamt 11 Scheiben und traten gegen einen Technikkasten der Ampelanlage. Der Melder beobachtete dabei ein jugendliches Pärchen. Eine Fahndung der Polizei blieb erfolglos. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft einen möglichen Zusammenhang. Hinweise in beiden Fällen bitte an die Kripo Viersen unter der Nummer 02162/377-0 /wg (45)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell