POL-VIE: Kreis Viersen: Software-Umstellung – Derzeit keine Bearbeitung von waffenrechtlichen Anträgen

Kreis Viersen (ots) – Auf Grund einer Software-Umstellung verzögert sich die Bearbeitung von Anträgen auf waffenrechtliche Erlaubnisse wie Ein- oder Austragungen aus der Waffenbesitzkarte etc. Anträge können wie gewohnt postalisch oder persönlich eingereicht werden. Eine direkte Bearbeitung kann jedoch bis auf weiteres nicht erfolgen. Grundlegende Informationen zum Thema Waffenrecht finden Sie auf der Internetseite der Polizei Viersen: https://viersen.polizei.nrw/ /wg (185)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.