Viersen

POL-VIE: Kreis Viersen: Einladung zur Aktion Glühwürmchen 2016

Kreis Viersen: (ots) – Am 09.12.2016 werden wieder die „Glühwürmchen“ im Kreis Viersen ausschwärmen. Diese mittlerweile fest etablierte Aktion im Dezember soll den Verkehrsteilnehmern im Kreis Viersen signalisieren: Sichtbarkeit ist Sicherheit! Sehr viele Kindergärten im gesamten Kreis Viersen werden sich zwischen 07:45 und 08:15 Uhr gemeinsam mit den Verkehrssicherheitsberatern und den Bezirksdienstbeamten der Kreispolizei an der Aktion „Glühwürmchen“ beteiligen. Die Sicherheit der Kinder im Straßenverkehr steht dabei im Mittelpunkt. An stark befahrenen Verkehrsstraßen versammeln sich die mit Reflexbändern, reflektierenden Warnwesten, Taschenlampen, Blinkies oder Laternen ausgerüsteten Kinder mit ihren Erzieherinnen und den Eltern, um „im Dunkeln zu funkeln“. Die erwachsenen Verkehrsteilnehmer sollen damit für die Anwesenheit der schwächeren im Straßenverkehr sensibilisiert werden.

Die Medien sind an folgenden Glühwürmchennestern herzlich willkommen:

Dülken, Kiga St. Cornelius, Hospitalstr. 38, Aufstellort der Glühwürmchen ist Hospitalstr./Bodelschwinghstraße.

Brüggen, Familienzentrum Vennmühle, Vennmühlenweg 24, Aufstellort Klosterstraße.

Kempen, Kita Regenbogen, Straelener Str. 47, Aufstellort Straelener Straße.

Grefrath, Kita St Vitus, Oststraße 5, Aufstellort Niederstraße/Hochstraße.

Vor Ort stehen den Medienvertretern Verkehrssicherheitsberater als Ansprechpartner zur Verfügung./ah (1628)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Quelle


Über den Author

Polizeipresse

Hier findest du ausschließlich Presseberichte direkt bezogen von der Polizei. Keine Privaten Fahndungen, keine Fakes! Der Beitrag darf gerne geteilt werden!

Schreibe jetzt ein Kommentar

Klick hier um ein Kommentar zu hinterlassen

Jetzt Gefällt mir klicken!