POL-VIE: 2 Fahrradfahrer leicht verletzt

Willich – Anrath (ots) – Am heutigen Rosenmontag um 13:15 Uhr befuhr ein 13jähriges Kind aus Anrath, befuhr mit seinem Fahrrad zunächst den linksseitigen Gehweg der Kehner Str., aus Richtung Steinstr. kommend, in Fahrtrichtung Lerchenfeldstr. Er fuhr vom Gehweg auf die Fahrbahn der Kehner Str, um diese zu überqueren. Dabei achtete er nicht auf einen 90jährigen Pedelec-Fahrer, welcher die Kehner Str., aus Richtung Lerchenfeldstr. kommend, in Fahrtrichtung Steinstr., befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, woraufhin beide Unfallbeteiligten mit ihren Fahrzeugen zu Boden stürzten. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Beide Unfallbeteiligte wurden leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Johannes-Theodor Pasch
Telefon: 02162 / 377 – 1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192
Fax: 02162 / 377 – 1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.