Press "Enter" to skip to content

POL-UL: (UL) Erbach – Fahrende Autos beschädigt / Gefährlich hat sich ein Unbekannter am Donnerstag in Erbach verhalten.

Ulm (ots) – Wie die Polizei mitteilt, wurden am frühen Morgen in Ringingen gleich drei Autos beschädigt. An zwei Fahrzeugen gingen Scheiben kaputt. Ein drittes Auto hatte eine Delle. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei müssen die Schäden zwischen 6.30 Uhr und 7 Uhr verursacht worden sein. Zu dieser Zeit fuhren die Fahrzeuge durch die Ortsstraße in Richtung Erbach. Fast 100 Meter vor dem Ortsende splitterten zwei Scheiben. Ein brach sogar komplett aus dem Rahmen. Die andere Scheibe hatte anschließend ein Loch. Womit die Schäden verursacht wurden weiß die Polizei bislang nicht. Sie hat bei der Spurensicherung keine Hinweise darauf gefunden. Jetzt ermittelt die Erbacher Polizei, um Hinweise auf den Verursacher der Schäden zu bekommen. Dabei bitten die Ermittler auch um Hinweise: Wer am frühen Donnerstag in Erbach-Ringingen verdächtige Personen gesehen hat, wessen Auto ebenfalls beschädigt wurde oder wer sonst noch Hinweise geben kann den bittet die Polizei, sich unter der Telefon-Nr. 07305/933950 zu melden.

++++++++++ 0062116

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell