POL-UL: (HDH) Giengen – Lkw-Unfall – Fahrer verliert nach plötzlichem Defekt die Kontrolle

Ulm (ots) – Am späten Freitagabend verlor ein 45jähriger Lkw-Fahrer zwischen Niederstotzingen und Stetten die Kontrolle über seinen Lkw. Weil er nicht mehr lenken konnte fuhr er gegen die Leitplanke auf der linken Fahrbahnseite. Er kam nach einem Aufprall gegen einen Baum zum Stehen. Grund des Kontrollverlusts war offensichtlich eine gebrochene Plattfeder. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Etwa 10 Meter der Leitplanke wurden herausgerissen. Insgesamt entstand Schaden in Höhe von etwa 17.000 EUR.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (Strobl/Thierer)

Tel. 0731/188-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de ++++(0260789)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.