POL-UL: (GP) Göppingen – „Rauschige“ Emma immer noch alleine

Ulm (ots) – Kurz vor 08.30 Uhr meldete am Sonntag ein Anrufer bei der Polizei ein Hängebauchschwein auf der kurvenreichen Landstraße 1075 von Hohenstaufen nach Göppingen. Bei der Ankunft der Polizeistreife an der Abzweigung nach Hohrein, wurde das Schwein von mehreren Passanten am Weiterlaufen gehindert. Der Besitzer des Schweines war schon informiert und traf kurze Zeit später ein. Er erklärte, dass es sich hier um die „rauschige“ Emma handle, die momentan nach einem Partner sucht und öfter aus ihrem Gehege flüchtet. Soweit habe sie es jedoch noch nie geschafft. Mit Hilfe seiner Frau begleitete er das Schwein zu Fuß wieder sicher nach Hause nach Hohrein.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 1137518

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Kategorie Ulm

Hier findest du ausschließlich echte Meldungen. Keine Fake-News! Teilen ist erwünscht.

Schreibe einen Kommentar