POL-UL: (GP) Geislingen – Feuerwehreinsatz nach Verkehrsunfall / Von der Fahrbahn ab kam ein Pkw am Montag bei Geislingen.

Ulm (ots) – Gegen 16.45 Uhr fuhr ein Lancia die Stöttener Steige in Richtung Geislingen. Das Fahrzeug schleuderte auf der glatten Straße und kam von der Fahrbahn ab. Es prallte gegen eine Bake und riss sie aus ihrer Verankerung. Der 59-jährige Fahrzeuglenker überstand den Unfall unverletzt. Am Auto wurde die Ölwanne beschädigt. Das Öl lief aus. Die Feuerwehrleute aus Geislingen banden es ab. Das Fahrzeug nahm ein Abschlepper mit. Den Sachschaden an dem Pkw schätzt die Polizei auf ungefähr 3.000 Euro.

++++0276629

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.