POL-UL: (GP) Eislingen – Einbrecher schlägt Scheibe ein / Auf Beutesuche war ein Unbekannter Montagnacht in Eislingen. 0 1

Ulm (ots) – Zwischen 20.15 und 6.15 Uhr war der Täter in dem Geschäft am Schloßplatz. Hinein kam er weil er das Glas an einer Tür eingeschlagen hatte. Im Innern suchte der Einbrecher überall nach Beute. Auch Schränke und Schubläden durchwühlte er. Er fand Geld und flüchtete damit. Seine Spuren ließ er Unbekannte am Tatort zurück. Spezialisten der Polizei haben sie gesichert. Sie geben den Ermittlern vom Polizeirevier Eislingen (07161/8510) erste Hinweise auf den Täter.

++++0047435

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: [email protected]

Auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Previous ArticleNext Article
Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

POL-UL: (GP) Gingen – geparktes Auto gestreift / Polizei sucht Unfallflüchtigen 0 22

Ulm (ots) – Am Freitag, zwischen 15.30 und 17.00 Uhr, wurde ein geparkter PKW Opel beschädigt. Der PKW war im Marbacher Öschle abgestellt. Durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug wurde die Fahrertüre beschädigt und die Außenspiegel abgerissen. Der Unfallfahrer verließ anschließend die Unfallstelle ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Schaden wird auf ca. 800 Euro geschätzt. Die Polizei Geislingen (07331/93270) sucht Zeugen zu dem Unfall.

+++++++++++++++++++++++++++;

Polizeiführer vom Dienst (GU);

Tel. 0731/188-1111;

Mail: [email protected]

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

POL-UL: (BC) – Biberach – Unbekannte Farbschmierer unterwegs / Polizei sucht Zeugen 0 21

Ulm (ots) – In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden im Bereich der Waldseer Straße mehrere Gebäude das Ziel von unbekannten Farbschmierern. Neben der Kirche wurden auch das Gemeindezentrum und das Braith-Mali-Museum zum Tatort der „Künstler“. Die Gebäude wurden mit einem sehr dicken Farbstift beschmiert. Eine ähnliche Beschriftung erhielt auf die öffentliche Toilette hinter der Kirche. Der Gesamtschaden wird auf ca. 4 000 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Biberach (07351 / 4470) führt die Ermittlungen und sucht Zeugen zum der Sachbeschädigung.

+++++++++++++++++++++++++++;

Polizeiführer vom Dienst (GU);

Tel. 0731/188-1111;

Mail: [email protected]

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Wenn du fortfährst, stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen