POL-UL: (BC) Riedlingen – Essen verbrennt / 25 Feuerwehrleute rückten am Sonntag nach Neufra aus.

Ulm (ots) – Gegen 10.00 Uhr kamen die Rettungskräfte auf den Schloßberg. Es qualmte gewaltig aus einer Wohnung. Die Feuerwehr fand die Ursache des Rauches: Der Bewohner hatte Essen auf dem Herd vergessen. Es verbrannte. Die Feuerwehr lüftete die Wohnung, der Rettungsdienst kümmerte sich um den Bewohner. Der 56-Jährige blieb unverletzt.

++++0268526

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.