POL-TUT: (VS-Rietheim – Überauchen) Unfallflucht auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Rietheim und Überauchen – Polizei bittet um Zeugenhinweise

VS-Rietheim – Überauchen (ots) – Zu einer begangenen Unfallflucht ist es am Samstagabend auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Rietheim und Überauchen durch den Fahrer eines weißen Kleintransporters mit Planen-Anhänger gekommen. Der Fahrer des weißen Transporters – möglicherweise eines Mercedes Sprinters oder Fiat Ducatos – mit Planenaufbau-Anhänger war gegen 19.20 Uhr auf dem Gemeindeverbindungsweg in Richtung Rietheim unterwegs und streifte hierbei im Bereich der Abzweigung Eckhalde einen entgegenkommenden Opel Astra eines 35-jährigen Autofahrers. Zwar hielt der Transporter-Fahrer noch kurz an, flüchtete aber dann in Richtung Pfaffenweiler, ohne sich um den angerichteten Schaden an dem Opel in Höhe von über 4000 Euro zu kümmern. Eine bislang noch unbekannte Autofahrerin hielt kurz bei dem beschädigten Opel Astra an und gab gegenüber dem Fahrer an, dass sie möglicherweise den Transporter beziehungsweise dessen Fahrer kenne. Gegen diesen ermittelt die Polizei Villingen nun wegen der begangenen Unfallflucht. Zeugen des Unfalls und insbesondere die Autofahrerin, die kurz bei dem Opel Astra angehalten hatte, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Villingen (07721 601-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.