POL-TUT: (Tuttlingen) Langholztransporter muss Abladen 0 2

Tuttlingen (ots) – Weil er einige Buchenstämme zuviel aufgeladen hatte, musste der Fahrer eines Holzlasters am Donnerstagnachmittag einen Teil wieder abladen.

Der mit 30 Buchenstämmen beladene Lastzug fiel einer Streife der Verkehrsüberwachungsgruppe beim Parkplatz des Tuttlinger Tierheims auf. Es bestand der Verdacht der Überladung, weshalb der Holztransporter auf die Waage musste. Dort stellte sich heraus, dass er ein Gesamtgewicht von 48820 Kilogramm hatte. Das waren 8820 Kilogramm oder 22 Prozent zuviel. Acht seiner Stämme musste der Fahrer des LKWs deswegen wieder abladen, um in den “grünen Bereich” zu kommen. Danach konnte er die Fahrt fortsetzen. Eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wird folgen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Previous ArticleNext Article
Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Schreibe einen Kommentar

POL-TUT: (Freudenstadt) Vorfahrt missachtet 0 4

Freudenstadt (ots) – An der Kreuzung der Lange Straße mit der Turnhallestraße sind am Dienstagnachmittag zwei Autos zusammengestoßen.

Gegen 17.20 Uhr fuhr die spätere Unfallverursacherin auf der Lange Straße an die Kreuzung heran. Sie hielt zunächst an, gab dann aber wieder Gas. Beim Einfahren in die Kreuzung übersah sie einen auf der Turnhallestraße in Richtung Bahnhofstraße fahrenden VW Golf. Ein Unfall war nicht mehr zu verhindern, Mercedes und VW stießen zusammen. An den beiden PKWs entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 9000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

POL-TUT: (Albstadt-Tailfingen) Unbekannte reißen Blechverkleidung ab 0 2

Albstadt-Tailfingen (ots) – Unbekannte Täter haben zwischen dem 8. und dem 15. Januar einen Teil der Blechverkleidung vom Dach des Wasserhochbehälters in der Johannes-Schmid-Straße abgerissen. Die zwei Blechteile, mehrere Meter lang, blieben am Tatort liegen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 1000 Euro. Die Motivlage der Täter ist unklar. Der Polizeiposten Albstadt-Tailfingen ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Wenn du fortfährst, stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen