POL-TUT: (Tuttlingen) Eine verletzte Autofahrerin und rund 10.000 Euro Schaden nach Unfall an der Kreuzung Zeughausstraße und Kaiserstraße

Tuttlingen (ots) – Zu einem Unfall mit einer verletzte Autofahrerin und rund 10.000 Euro Schaden ist es am Donnerstagmorgen an der Kreuzung der Zeughausstraße mit der Kaiserstraße gekommen. Ein 47-jähriger Golf-Fahrer war an diesem Morgen kurz vor 06.30 Uhr auf der Kaiserstraße unterwegs und wollte die Zeughausstraße in Richtung Bahnhofstraße überqueren. Hierbei achtete der Mann nicht auf einen Renault Twingo, dessen 57-jährige Fahrerin sich auf der bevorrechtigten Zeughausstraße von rechts der Kreuzung näherte. Bei einem heftigen Zusammenstoß der beiden Autos entstand an den schon älteren Wagen wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Bei dem Twingo hatte der Airbag ausgelöst. Die 57-jährige Twingo-Fahrerin erlitt dabei Verletzungen im Brustbereich und musste zur weiteren Untersuchung mit einem Rettungswagen in die Tuttlinger Klinik gebracht werden. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um den nicht mehr fahrbereiten Twingo. Der ebenfalls nicht mehr fahrbereite Golf des Unfallverursachers wurde zunächst abgestellt und später weggebracht.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.