POL-TUT: (Triberg im Schwarzwald, Nußbach, B 33) Auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern geraten und gegen Mauer geprallt

Triberg im Schwarzwald, Nußbach, B 33 (ots) – Ein 19-jähriger Fahrer eines Ford Fiestas ist am frühen Montagmorgen, gegen 02 Uhr, bei Nußbach auf der zu diesem Zeitpunkt winterglatten Bundesstraße 33 ins Schleudern geraten und gegen eine Begrenzungsmauer der Fahrbahn geprallt. Der junge Mann hatte Glück und wurde nicht verletzt. An seinem Wagen wurde fast die gesamte Fahrzeugfront abgerissen und es entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Ein Abschleppdienst nahm sich dem nicht mehr fahrbereiten Fiesta an.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.