POL-TUT: (Mönchweiler – Königsfeld im Schwarzwald, L 181) Auf die Gegenfahrbahn geraten und mit entgegenkommendem Auto zusammengestoßen

Mönchweiler – Königsfeld im Schwarzwald, L 181 (ots) – Ein 24-jähriger Fahrer eines VW Beetles ist am Freitag, gegen 16.30 Uhr, auf der Fahrt zwischen Mönchweiler und Königsfeld vermutlich in einem Moment der Unachtsamkeit auf die Gegenfahrbahn der Landesstraße 181 geraten und mit einem entgegenkommenden Ford Fiesta einer 51-jährigen Autofahrerin zusammengestoßen. Glücklicherweise wurden bei dem Unfall keine Personen verletzt. An den beiden Wagen entstand Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.