POL-TUT: (Geisingen) Auf eisglatter Straße in die Leitplanken geschleudert

Geisingen (ots) – Eine 24-jährige Opel-Fahrerin ist am Montag, gegen 17 Uhr, auf der Landesstraße 185 in die Leitplanken geschleudert. Die junge Frau war von Geisingen in Richtung Blumberg unterwegs. Auf Höhe von Kirchen-Hausen verlor die 24-Jährige in einer langgezogenen Rechtskurve die Kontrolle über den Kleinwagen und schleuderte gegen die linken und rechten Leitplanken. Die Frau blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf rund 6.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.