POL-TUT: (Dunningen) Unfall fordert 9.000 Euro Schaden

Von Polizeipresse, in Tuttlingen am .

Dunningen (ots) – Bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Oberndorfer Straße / Herrenzimmerner Weg ist am Mittwochvormittag, gegen 09.00 Uhr, rund 9.000 Euro Sachschaden entstanden. Ein 20-jähriger Fahranfänger war mit seinem Renault im Herrenzimmerner Weg unterwegs und wollte in die Oberndorfer Straße einbiegen. Hier übersah er einen Opel, der durch die Kollision erheblich beschädigt und abgeschleppt werden musste. Beide Verkehrsteilnehmer blieben unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Stephan Stitzenberger
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell


Interessante Artikel