POL-TUT: (Blumberg-Randen

Von Polizeipresse, in Tuttlingen am .

Blumberg-Randen – Neuhaus, Bundesstraße 27 (ots) – Nach einem Fahrzeugüberschlag, der sich aufgrund Fahrbahnglätte am Mittwochabend, gegen 22.40 Uhr, zwischen Randen und Neuhaus bei der Abzweigung nach Kommingen auf der Bundesstraße 27 ereignet hat, ist eine 46-jährige Autofahrerin glücklicherweise unverletzt geblieben. Dir Frau war mit einem Daihatsu Cuore – von Blumberg-Randen kommend – in Richtung Bargen (CH) unterwegs. Im Bereich der Abzweigung nach Kommingen geriet der Wagen auf der in diesem Bereich überfrorenen Bundesstraße 27 ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Die 46-Jährige und aus der Schweiz strammende Frau konnte sich unverletzt aus dem total beschädigten Auto befreien. An diesem war Sachschaden in höhe von mehreren tausend Euro entstanden. Ein Abschleppunternehmen kümmerte sich um die Bergung und den Abtransport des nicht mehr fahrbereiten Wagens.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Interessante Artikel