Tuttlingen

POL-TUT: (Bad Dürrheim, Hirschhalde, Kreisstraße 5705) Ins Schleudern geraten und beidseitig in die Leitplanken gekracht

Bad Dürrheim, Hirschhalde, Kreisstraße 5705 (ots) – Aufgrund einer überfrierenden Fahrbahn ist ein 64-jähriger Fahrer eines Mercedes der E-Klasse am Mittwochabend, gegen 21.40 Uhr, mit seinem Wagen zwischen Bad Dürrheim und der Hirschhalde auf der Kreisstraße 5705 ins Schleudern geraten und zu beiden Seiten der Straße gegen die Leitplanken geprallt. Am Mercedes entstand hierbei Sachschaden von mehreren tausend Euro; an den Leitplanken ein solcher in Höhe von etwa 500 Euro. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Der nicht mehr fahrbereite Wagen musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Quelle


Jetzt Gefällt mir klicken!