Stuttgart

POL-S: Trickbetrüger unterwegs

Stuttgart-Mitte (ots) – Ein bislang unbekannter Mann hat am Mittwochvormittag (30.11.2016) in einem Spielsalon an der Marienstraße mit dem sogenannten Geldwechseltrick über Zweihundert Euro erbeutet. Der Unbekannte betrat gegen 09.30 Uhr den Spielsalon und bat die 22-jährige Angestellte, ihm mehrere Zehn-Euroscheine in 50-Euroscheine zu wechseln. Hierbei gelang es dem Täter, mehre Scheine unbemerkt zu stehlen. Der Unbekannte ist zirka 40 Jahre alt, etwa 175 Zentimeter groß und dick. Er sprach deutsch mit Akzent und soll laut der Angestellten ein osteuropäisches Aussehen haben. Im Verlauf des Mittwochnachmittags riefen Unbekannte mehrfach bei Senioren an und gaben sich als nahe Verwandte aus, um mit der sogenannten Enkeltrick-Masche an das Bargeld der älteren Menschen zu gelangen. In allen Fällen durchschauten die aufmerksamen Seniorinnen und Senioren die Absicht der Anrufer und legten auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Über den Author

Polizeipresse

Hier findest du ausschließlich Presseberichte direkt bezogen von der Polizei. Keine Privaten Fahndungen, keine Fakes! Der Beitrag darf gerne geteilt werden!

Schreibe jetzt ein Kommentar

Klick hier um ein Kommentar zu hinterlassen

Jetzt Gefällt mir klicken!