POL-RE: Marl: Fahrradfahrer auf der Zechenstraße von Auto erfasst


Recklinghausen (ots) – Montag, gegen 16 Uhr, fuhr ein 23-jähriger Fahrradfahrer aus Marl vom Gehweg zwischen Autos auf die Zechenstraße, um diese zu überqueren. Ein 76-jähriger Autofahrer aus Marl sah den 23-Jährigen nach eigenen Angaben zu spät und erfasste ihn. Der 23-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Er wurde zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand 5.000 Euro Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: [email protected]
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Kommentiere