POL-RE: Herten: Feuer im Stellwerk – zwei Tatverdächtige gefasst Kommentare deaktiviert für POL-RE: Herten: Feuer im Stellwerk – zwei Tatverdächtige gefasst 2

Lade dir jetzt kostenlos unsere Polizei Nachrichten App auf dein Smartphone. So bekommst du immer aktuelle Nachrichten aus Recklinghausen!

Recklinghausen (ots) – In der vergangenen Nacht, gegen 02.45 h, hat es im alten Bahn-Stellwerk in Westerholt gebrannt. An mehreren Stellen im Erdgeschoss des nicht mehr genutzten Gebäudes ist Feuer ausgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei davon aus, dass das Feuer absichtlich gelegt wurde. In der Nähe des Stellwerks “Am Bahnhof” konnten noch in der Nacht zwei Tatverdächtige festgenommen werden. Der beiden Männer, ein 19-jähriger Hertener und ein 29-Jähriger aus Hamm, wurden mit zur Wache genommen. Sie wurden nach Abschluss der Maßnahmen entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Ramona Hörst
Telefon: 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Previous ArticleNext Article
Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

POL-RE: Waltrop: Motorrollerfahrerin stürzt bei Bremsmanöver auf der Industriestraße 0 12

Lade dir jetzt kostenlos unsere Polizei Nachrichten App auf dein Smartphone. So bekommst du immer aktuelle Nachrichten aus Recklinghausen!

Recklinghausen (ots) – Heute, gegen 8.15 Uhr, überholte ein 53-jähriger Kleintransporterfahrer aus Dorsten auf der Industriestraße eine 70-Motorrollerfahrerin aus Waltrop. Nach dem Überholvorgang scherte der 53-Jährige ein und bremste dann sofort ab, um in die Sandstraße abzubiegen. Dabei musste die 70-Jährige stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern und stürzte. Durch den Sturz wurde sie leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

POL-RE: Recklinghausen: Rollerfahrer nach Unfall verletzt 0 18

Lade dir jetzt kostenlos unsere Polizei Nachrichten App auf dein Smartphone. So bekommst du immer aktuelle Nachrichten aus Recklinghausen!

Recklinghausen (ots) – Am Montag, um 13.30 Uhr, fuhr ein 18-jährige Rollerfahrer aus Marl auf der Halterner Straße. Ein 67-jährige Autofahrer aus Recklinghausen fuhr zur gleichen Zeit aus einer Einfahrt auf die Halterner Straße. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Rollerfahrer. Der 18-Jährige wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus verbracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein Schaden von 9.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Wenn du fortfährst, stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen