POL-RE: Herten: Feuer im Stellwerk – zwei Tatverdächtige gefasst


Recklinghausen (ots) – In der vergangenen Nacht, gegen 02.45 h, hat es im alten Bahn-Stellwerk in Westerholt gebrannt. An mehreren Stellen im Erdgeschoss des nicht mehr genutzten Gebäudes ist Feuer ausgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei davon aus, dass das Feuer absichtlich gelegt wurde. In der Nähe des Stellwerks „Am Bahnhof“ konnten noch in der Nacht zwei Tatverdächtige festgenommen werden. Der beiden Männer, ein 19-jähriger Hertener und ein 29-Jähriger aus Hamm, wurden mit zur Wache genommen. Sie wurden nach Abschluss der Maßnahmen entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Ramona Hörst
Telefon: 02361 55 1032
E-Mail: [email protected]
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Kommentiere