POL-RE: Haltern am See: Rauchmelder rettet Bewohner 0 0

Lade dir jetzt kostenlos unsere Polizei Nachrichten App auf dein Smartphone. So bekommst du immer aktuelle Nachrichten aus Recklinghausen!

Recklinghausen (ots) – Weil der Rauchmelder in einer Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Arminiusstraße am Freitag um 05.20 h anschlug, wurde der 27-jährige Bewohner wach und stellte einen Brand fest. Er versuchte vergeblich, den Brand zu löschen, bevor er die Wohnung verließ. Auch die anderen Bewohner des Hauses konnten ihre Wohnungen rechtzeitig verlassen. Der 27-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Die Flammen wurden von der Feuerwehr gelöscht. Die Brandermittler gehen davon aus, dass das Feuer durch Hitzestau an einem Nachtspeicherofen entstanden ist. Der Brandschaden wird auf etwa 70000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Löscharbeiten wurde die Straße gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Previous ArticleNext Article
Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Schreibe einen Kommentar

POL-RE: Waltrop/Dorsten: Geschäfts- und Büroeinbrüche 0 14

Lade dir jetzt kostenlos unsere Polizei Nachrichten App auf dein Smartphone. So bekommst du immer aktuelle Nachrichten aus Recklinghausen!

Recklinghausen (ots) – Waltrop:

In der Nacht von Montag auf Dienstag, brachen bisher unbekannte Täter in die Cafeteria eines Seniorenheimes auf der Straße Neuer Weg ein. Sie verschafften sich Zutritt, indem sie das Erdgeschossfenster aufhebelten. Die Täter nahmen einen Tresor mit.

Dorsten:

In der Nacht von Montag auf Dienstag, schlugen bisher unbekannte Täter das Fenster einer Zahnarztpraxis auf der Bismarckstraße ein und stiegen dann ein. Sie stahlen Bargeld aus einer Geldkassette.

Hinweise erbitten die zuständigen Kriminalkommissariate unter Tel. 0800/2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

POL-RE: Dorsten: Autofahrerin kommt auf der Erler Straße von der Fahrbahn ab und prallt gegen Bauzaun 0 8

Lade dir jetzt kostenlos unsere Polizei Nachrichten App auf dein Smartphone. So bekommst du immer aktuelle Nachrichten aus Recklinghausen!

Polizeipräsidium Recklinghausen [Newsroom]
Recklinghausen (ots) – Heute, gegen 11.15 Uhr, fuhr eine 44-jährige Dorstenerin mit ihrem Auto auf der Lembecker Straße. In einer leichten Rechtskurve folgte sie dem Fahrbahnverlauf der einmündenden Erler Straße nicht und kam aus bislang ungeklärter … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Wenn du fortfährst, stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen