POL-RE: Dorsten: Unbekannte entreißen Dorstener am Zugang der Kanalpromenade das Handy

Lade dir jetzt kostenlos unsere Polizei Nachrichten App auf dein Smartphone. So bekommst du immer aktuelle Nachrichten aus Recklinghausen!

Recklinghausen (ots) – Heute, gegen 11.40 Uhr, hielt sich ein 56-jähriger Dorstener auf der Straße Lippetal am Zugang zur Kanalpromenade auf. Während er telefonierte, rempelte ihn ein unbekannter Mann an. Diese Situation nutze ein zweiter Mann aus und entriss dem Dorstener sein Samsung Handy. Beide Täter flüchteten dann in unbekannte Richtung. Der eine lief über die Brücke in Richtung Borkener Straße, der andere durch Buschwerk in Richtung Parkplatz Lippetal. Der Geschädigte kann die Täter nicht näher beschreiben. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 0800/2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.