POL-RE: Dorsten/Herten: Gute Sicherungen halten Einbrecher ab


POL-RE: Dorsten/Herten: Gute Sicherungen halten Einbrecher ab
Riegel vor

Recklinghausen (ots) – Dorsten: Am Montag in den frühen Abendstunden versuchten unbekannte Täter, eine Terrassentür an der Straße Am Schultendiek aufzuhebeln. Aufgrund einer Sicherung der Tür misslang der Einbruch in das Einfamilienhaus jedoch und die Täter entfernten sich ohne Beute.

Herten: Auch in Herten an der Jägerstraße konnten zusätzliche mechanische Sicherungen an Fenstern und Terrassentür einen Einbruch verhindern. Gestern Abend wurde festgestellt, dass unbekannte Täter zwar massiv die Rahmen an dem Einfamilienhaus beschädigten, aber erfolglos blieben und unerkannt entkommen konnten.

Auch Sie können möglichen Einbrechern ihre Diebestour vermasseln, indem sie ihre Fenster und Türen mit Zusatzsicherungen aufrüsten. Je länger die Täter brauchen, desto größer ist die Chance, dass sie aufgeben. Lassen auch Sie sich beraten und vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Experten unter 02361 553344.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Kommentiere

Categories