POL-RE: Dorsten/Herten/Castrop-Rauxel: Unfallfluchten mit Sachschaden

Lade dir jetzt kostenlos unsere Polizei Nachrichten App auf dein Smartphone. So bekommst du immer aktuelle Nachrichten aus Recklinghausen!

Recklinghausen (ots) – Dorsten

Donnerstag, in der Zeit von 17 bis 22 Uhr, fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer auf der Freiheitsstraße einen geparkten silberfarbenen Opel Corsa an. Dabei entstand 1.000 Euro Sachschaden. Der Verursacher flüchtete.

Herten

Einen am Straßenrand geparkten silberfarbenen Peugeot 207 fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer in der Zeit von Mittwoch, 20 Uhr bis Donnerstag, 8.30 Uhr, an. Der Verursacher flüchtete, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro zu kümmern.

Castrop-Rauxel

Ein unbekannter Fahrzeugführer fuhr am Donnerstag, in der Zeit von 6.30 bis 7 Uhr, fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer, mutmaßlich mit einem weißen Lastwagen, einen am Fahrbahnrand der Germanenstraße geparkten silberfarbenen Ford Transit an. Dabei beschädigte er den Kleintransporter erheblich, wobei die linke Seite deformiert und zerkratz wurde. Der Verursacher fuhr weiter, obwohl ein Schaden von 8.000 Euro am Ford Transit entstanden war.

Hinweise erbitten das zuständige Verkehrskommissariat in Herten unter Tel. 0800/2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.