POL-RE: Bottrop: Unfall mit einer Leichtverletzten und 6000 Euro Sachschaden

Von Polizeipresse, in Recklinghausen am .

Recklinghausen (ots) – Eine 60-jährige Fahrerin aus Werdohl wurde am Donnerstag um 16.40 Uhr bei einem Unfall auf der Kreuzung Brauckstraße/Prosperstraße leicht verletzt. Sie war mit ihrem Pkw auf der B224 unterwegs und wollte nach links in die Prosperstraße einbiegen. Da die Linksabbiegerspur durch einen Unfall blockiert war, fuhr die 60-Jährige über die Geradeausspur und bog dann nach links ab. Dabei stieß sie mit dem entgegenkommenden Wagen eines 20-Jährigen aus Remscheid zusammen. Die Werdohlerin wurde durch den Unfall leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 6000 Euro geschätzt. Die B 224 musste teilweise gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: [email protected]
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell


Interessante Artikel