POL-OG: Rastatt – Ermittlungen nach Unfallflucht 0 1

Rastatt (ots) – Die rücksichtslose und gefährliche Fahrweise einer mutmaßlich jüngeren Autofahrerin hat am Donnerstagvormittag gegen 11.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Engelstraße geführt. Hier war die Frau mit ihrem Fiat 500 zügig und ohne auf den Verkehr zu achten vom Parkplatz des Krankenhauses in die Engelstraße eingefahren. Dabei gefährdete die hinter dem Steuer befindliche Dame nicht nur einen Fußgänger, sondern kollidierte auch mit einer entgegenkommenden Mercedes der A-Klasse. Nachdem ein Zeuge die Unfallfahrerin auf ihr Verhalten und das Malheur ansprechen wollte, suchte die Unfallverursacherin in Richtung Innenstadt das Weite. Seither sind die Beamten des Polizeireviers Rastatt und der Verkehrspolizeidirektion auf der Suche nach der ungehaltenen Unfallverursacherin. Der Schaden wird auf über 1.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Previous ArticleNext Article
Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Schreibe einen Kommentar

POL-OG: Baden-Baden – Geschädigter nach Unfall gesucht 0 5

Baden-Baden (ots) – Obwohl ein Volkswagen-Fahrer nach einem verursachten Verkehrsunfall am Dienstagmorgen im Kreuzungsbereich der Maximilianstraße zur Eckerlestraße von einem Zeugen auf seinen Fauxpas angesprochen wurde, suchte der 77 Jahre alte Mann zunächst das Weite. Den alarmierten Beamten des Polizeireviers Baden-Baden gelang es jedoch, den Senior zu ermitteln. Ein Verfahren wegen Unfallflucht wurde eingeleitet. Von dem beschädigten Fahrzeug, welches gegen 7.30 Uhr an der Unfallstelle geparkt war, fehlt allerdings bislang jede Spur. Die Ermittler sind nun auf der Suche nach dem Geschädigten des Verkehrsunfalles und bitten ihn oder Personen, die ihn kennen, sich unter der Telefonnummer: 07221-6800 zu melden.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Oberkirch – Aufgefahren 0 5

Oberkirch (ots) – Eine leicht verletzte Autofahrerin und ein Gesamtschaden von rund 11.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Dienstagmittag. Eine 66 Jahre alte Skoda-Fahrerin war kurz vor 13 Uhr auf der Raiffeisenstraße stadteinwärts unterwegs, als sie im Bereich der Kreuzung zur Renchallee einen verkehrsbedingt die Geschwindigkeit reduzierenden BMW-Fahrer übersah und auffuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen auf einen weiteren BMW geschoben. Die Beamten des Polizeipostens Oberkirch haben die Ermittlungen aufgenommen.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Wenn du fortfährst, stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen