Offenburg

POL-OG: Offenburg – Neuried-Altenheim

Offenburg (ots) – Bei der getöteten Fahrzeugführerin handelt es sich um eine 20-Jährige Französin. Sie war mit ihrem Pkw Renault unterwegs, als sie frontal mit einem entgegenkommenden VW Transporter zusammenstieß. In diesem Fahrzeug wurden neben dem 59 Jahre alten Fahrer noch zwei weitere Personen schwer verletzt und mussten in umliegende Krankenhäuser zur weiteren medizinischen Versorgung gebracht werden. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die 20-Jährige in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die eingesetzte Feuerwehr unter zu Hilfenahme der Rettungsschere befreit werden. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro, diese mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war die L98 im Bereich der Brücke voll gesperrt. Gegen 11.00 Uhr wurde die Sperrung wieder aufgehoben.

/nj

Neuried-Altenheim – Frontalzusammenstoß

Offenburg – Neuried-Altenheim – Frontalzusammenstoß

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Pierre-Pflimlin-Brücke wurde kurz vor 8 Uhr heute Morgen eine Fahrzeugführerin tödlich verletzt. Nach derzeitigen Erkenntnissen war die Frau von Frankreich kommend Richtung Altenheim unterwegs, als sie bei spiegelglatter Fahrbahn nach links abkam und mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammenstieß. Dessen Fahrer wurde schwer verletzt. Die Rettungsarbeiten sind im vollen Gange. Die Brücke ist derzeit gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

/nj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Über den Author

Polizeipresse

Hier findest du ausschließlich Presseberichte direkt bezogen von der Polizei. Keine Privaten Fahndungen, keine Fakes! Der Beitrag darf gerne geteilt werden!

Schreibe jetzt ein Kommentar

Klick hier um ein Kommentar zu hinterlassen

Jetzt Gefällt mir klicken!