POL-OG: Gaggenau, Bad Rotenfels – Vandalismus / Zeugenaufruf

Gaggenau (ots) – Sechs noch unbekannte Jugendliche haben nach bisherigen Erkenntnissen in den frühen Sonntagmorgenstunden eine Verglasung an der Straßenbahnhaltestelle „Bad Rotenfels Schloss“ in der Murgtalstraße beschädigt. Kurz vor 2 Uhr wurde ein Zeuge auf die Gruppe aus fünf Jungen und einem Mädchen aufmerksam und beobachtete, wie einige der Zerstörungswütigen mit Steinen auf Glasscheiben der Haltestelle warfen. Daraufhin seien sie in eine Bahn eingestiegen und geflüchtet. Der entstandene Schaden kann noch nicht beziffert werden. Zwei Personen sollen schwarze Jacken, einer ein T-Shirt im Militärstil getragen haben. Ein Weiterer soll auffallend groß, etwa 190 cm, gewesen sein. Das Mädchen hätte ihre dunklen Haare zu einem Zopf zusammengebunden. Alle Beteiligten wurden etwa 16 Jahre alt geschätzt. Anhand diverser Videoaufnahme erhoffen sich die Ermittler des Polizeireviers Gaggenau nun, Hinweise über die Identitäten der Jugendlichen zu erhalten. Darüber hinaus werden weitere Zeugen des Vorfalls gebeten, sich mit den Beamten unter der Telefonnummer: 07225-98870 in Verbindung zu setzen. Ein Verfahren wegen Sachbeschädigung wurde eingeleitet.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Kategorien Offenburg

Hier findest du ausschließlich echte Meldungen. Keine Fake-News! Teilen ist erwünscht.