POL-OB: Einbruch an der Elsässer Straße – Verdächtiges unter 110 melden


Grafik Polizei

Oberhausen (ots) – Am Montag, 04.12.2017, zwischen 08:00 und 21:00 Uhr ist in eine Wohnung an der Elsässer Straße in Oberhausen Stadtmitte eingebrochen worden.

Unbekannte Täter verschafften sich auf unbekannte Art und Weise Zugang zum Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses. Anschließend hebelten sie eine Wohnungstür auf. In der Wohnung wurden in allen Räumen Schränke und Schubläden geöffnet und durchsucht. Es liegen noch keine Angaben zur Beute vor. Zeugen melden sich bitte beim Kommissariat 22 unter 0208 826-0 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de

Die dunkle Jahreszeit ist bei Einbrechern sehr beliebt. In der frühen Dämmerung ist leicht zu erkennen, ob jemand zuhause ist. Helfen kann es zum Beispiel, mit einem Zeitschaltuhr ein Licht einzuschalten und tagsüber die Rollläden aufzuziehen. Weitere Tipps und eine kostenlose Beratung zu technischen Sicherungen gibt es während der Bürodienstzeiten unter 0208 826-4511 oder unter im Netz unter polizeiberatung.de oder seniorensicherheitsberatung-oberhausen.de.

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Axel Deitermann
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Kommentiere

Categories