POL-OB: Betrunken zur Tankstelle


Oberhausen (ots) – Samstagnachmittag (11.11.) hat die Oberhausener Polizei eine alkoholisierte Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen, die zuvor von einem aufmerksamen Verkehrsteilnehmer gemeldet worden war.

Dem Zeugen war die Frau aufgefallen, da ihr Pkw auf einem Tankstellengelände den Weg zur Zapfsäule versperrte hatte. Als die Fahrerin über das Gelände schwankte, hielt er sie bis zum Eintreffen der Polizei auf.

Eine Streifenwagenbesatzung stellte Alkoholgeruch in der Atemluft der 41-jährigen Oberhausenerin fest. Ein Alco-Test ergab einen Wert von über 2 Promille.

Führerschein und Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt, eine Blutprobenentnahme angeordnet und eine Anzeige gefertigt.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Monika Friske
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: [email protected]
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Kommentiere