POL-ME: Müllcontainer brannte zum wiederholten Mal – Velbert – 1802060

Symbolbild: Feuerwehreinsatz

Mettmann (ots) – Am Montagabend des 12.02.2018, gegen 21:25 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Brand an der Hohlstraße in Velbert- Langenberg gerufen. Zum wiederholten Mal in den vergangenen Tagen (01. und 04. Februar 2018), wir berichteten bereits/ ots 1802021, brannte dort einer von mehreren Müllcontainern. Die Feuerwehr konnte den Brand sehr schnell löschen. Dennoch wurden der betroffene Container sowie angrenzende Container durch das Feuer schwer beschädigt.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 800,- Euro.

Nach einer ersten Bewertung der Polizei wurde das Feuer an dem Container mit großer Sicherheit vorsätzlich gelegt. Bisher liegen der Polizei in Velbert aber noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Täter vor. Maßnahmen zur Spurensicherung und weitere Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet.

Sachdienliche Hinweise, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051/ 946-6110, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.