POL-ME: Alkoholisierter Radfahrer fährt Pkw hinten auf – Hilden – 1802061

Symbolbild

Mettmann (ots) – Am Montagabend des 12.02.2018, gegen 22:50 Uhr, fuhr ein alkoholisierter Radfahrer an der Hofstraße in Hilden, in Höhe der Humboldtstraße, auf das Heck eines am Fahrbahnrand stehenden Opel Adam. Die Opel-Fahrerin war gerade dabei, ihren Pkw zu enteisen, als der 43-jährige Radfahrer hinten auffuhr und eine Delle in der Kofferraumklappe verursachte. Der Mann blieb glücklicherweise unverletzt. Während der Unfallaufnahme mussten die Polizeibeamten feststellen, dass der 43-Jährige erheblich nach Alkohol roch und führten einen Alkoholtest bei ihm durch. Dieser ergab einen Wert von über 0,9 Promille. Es folgten sowohl die Blutprobenentnahme als auch die Einleitung eines Strafverfahrens.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.