POL-MA: Walldorf, Rhein-Neckar-Kreis: Lauter Knall weckt Anwohner

Von Polizeipresse, in Mannheim am .

Walldorf, Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Am frühen Donnerstagmorgen, um 1 Uhr, wurden die Anwohner im Fasanenweg von einem lauten Knall geweckt. Da zunächst eine Gasexplosion vermutet worden war, wurden die Anwohner rund um das betroffene Reihenhaus von der Feuerwehr zunächst evakuiert. Weitere Überprüfungen ergaben, dass es sich nicht um eine Gasdetonation gehandelt hatte. Nach bisherigem Kenntnisstand wurde an der Eingangstür des Hauses ein Sprengsatz von noch unbekannter Machart gezündet. Das Motiv hierfür ist unklar. Hierdurch wurden die Tür, das umgebende Mauerwerk und Fensterscheiben beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Die Bewohner des Hauses wurden nicht verletzt. Die Beamten der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg haben die Ermittlungen unter Hinzuziehung eines Sprengstoffsachverständigen des Landeskriminalamts Baden-Württemberg übernommen. Die Ermittler bitten Zeugen, welche sachdienliche Beobachtungen gemacht haben, sich unter 0621 / 174 – 5555 telefonisch zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Habermehl
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell


Interessante Artikel