POL-MA: Rauenberg/Rhein-Neckar-Kreis: 8.000 Euro Sachschaden bei Unfall auf Kreuzung 0 1

Rauenberg/Rhein-Neckar-Krei (ots) – Sachschaden von ca. 8.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag um 15.30 Uhr an der Kreuzung Schönborn-/Talstraße. Eine 55-jährige Fahrerin eines Mercedes war auf der Schönbornstraße unterwegs, als es zur Kollision mit einem von rechts aus der Talstraße einbiegenden Mazda eines 25-Jährigen kam. Beide Beteiligte blieben unverletzt. Der Mazda war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Previous ArticleNext Article
Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Schreibe einen Kommentar

POL-MA: Eberbach / Rhein-Neckar-Kreis: Spielautomaten bei Einbruch in Gaststätte aufgebrochen – Wer hat etwas beobachtet? 0 15

Eberbach / Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Am Freitag in der Zeit zwischen 03:15 Uhr und 10:15 Uhr wurde in eine
Gaststätte in der Bahnhofstraße eingebrochen. Bislang unbekannter
Täter hebelten das Fenster der Herrentoilette auf der Hausrückseite
auf und gelangten so ins Innere. In einem Nebenraum hebelten sie
insgesamt vier Geldspielautomaten auf und entnahmen das gesamte
Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Außerdem wurden die Täter im
Bereich des Tresens fündig, hier erbeuteten sie das Wechselgeld aus
einer Schublade. Insgesamt dürfte sich der Schaden auf mehrere
tausend Euro belaufen. Zeugen oder Anwohner, die im genannten
Zeitraum etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich
mit dem Polizeirevier Eberbach unter Tel.: 06271 / 9210-0 in
Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Maren Fink
Telefon: 0621 174-1115
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim: 11-jähriges Mädchen von Auto erfasst und schwer verletzt 0 14

Mannheim (ots) – Schwere Verletzungen erlitt am Montagmorgen ein 11-Jähriges Mädchen bei einem Verkehrsunfall in der Waldstraße. Das Mädchen war kurz vor 8 Uhr auf dem Weg zur Schule, als es von einer Verkehrsinsel aus bei Rot über die Waldstraße in Richtung Anemonenweg rannte und dabei von einem 62-jährigen Audi-Fahrer erfasst wurde, der in Richtung Vogelstang fuhr. Nach ihrer notärztlichen Versorgung wurde die Schülerin mit einer Beckenverletzung mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht, wo sie stationär aufgenommen wurde. Der Sachschaden am Auto ist gering.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Wenn du fortfährst, stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen