POL-MA: Mannheim-Waldhof: Geldspielautomaten in Döner-Imbiss aufgebrochen – Wer hat Verdächtiges beobachtet? 0 0

Mannheim (ots) – In der Nacht zum Donnerstag brach ein bislang Unbekannter in einen Döner-Imbiss in der Schienenstraße ein. Der Täter gelangte über eine Hintertür in den Lagerraum und brach dort die Tür zum Imbiss auf. Im Inneren machte er sich an zwei Geldspielautomaten zu schaffen und entwendete daraus Bargeld in Höhe von über 1.500 Euro. Bevor er sich dann aus dem Staub machte, ließ er noch ein Handy von geringem Wert mitgehen. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 2.000 Euro.

Zeugen, die zwischen 1 Uhr und 8 Uhr, verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Sandhofen unter Tel.: 0621/77769-0 oder mit dem Polizeiposten Mannheim-Waldhof unter Tel.: 0621/76254-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Maier
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Previous ArticleNext Article
Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Schreibe einen Kommentar

POL-MA: Mannheim / B38a: Junger Fiat-Fahrer kollidiert mit Leitplanken 0 4

Mannheim / B38a (ots) – Am Montag gegen 14:45 Uhr kam es auf der B38a zu einem Verkehrsunfall. Ein 23-Jähriger aus Ludwigshafen fuhr zunächst in Richtung Neckarau. Im Bereich der Abfahrt zur Ludwigshafener Strasse kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts ab und krachte dort in die Leitplanken. Der Fiat wurde danach um 180 Grad gedreht und kam auf der Rechtsabbiegerspur entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Er musste abgeschleppt werden, der Schaden wird insgesamt auf ca. 6000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Maren Fink
Telefon: 0621 174-1115
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Walldorf / BAB6 / Rhein-Neckar-Kreis: Unfallflucht auf der Autobahn – Polizei sucht Zeugen! 0 5

Walldorf / BAB6 / Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Am Montag gegen 09:50 Uhr kam es auf der A6 im Bereich des Autobahnkreuzes Walldorf zu einem Unfall zwischen einem 22-jährigen Audi-Fahrer und einem bislang unbekannten Fahrer eines Sattelzuges. Der Audi-Fahrer fuhr auf der Parallelfahrbahn von Heilbronn kommend in Richtung Mannheim. Der Fahrer des Sattelzuges kam von der A5 aus Richtung Heidelberg und beabsichtigte, am Autobahnkreuz auf die A6 in Richtung Mannheim aufzufahren. Als sich die beiden Fahrzeuge auf gleicher Höhe befanden, wechselte der Fahrer des Sattelzugs nach links auf die Parallelfahrbahn, auf welcher der Audi fuhr. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, beschleunigte der Audi-Fahrer und lenkte nach links. Eine Berührung mit dem Sattelzug konnte er dadurch verhindern, allerdings kollidierte er mit den Leitplanken am linken Fahrbahnrand, wodurch am Audi ein Schaden von ca. 10.000 Euro entstand. Ob die Leitplanken beschädigt wurden, muss noch geklärt werden. Der Fahrer des Sattelzugs setze seine Fahrt unbeirrt fort. Bei dem Kennzeichen des Sattelaufliegers soll es sich um SP-?? gehandelt haben. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Walldorf unter Tel.: 06227 / 35826-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Maren Fink
Telefon: 0621 174-1115
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Wenn du fortfährst, stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen