POL-MA: Mannheim-Herzogenried: Räuber erbeutet Halskette – Zeugen gesucht

Mannheim-Herzogenried (ots) – Am Montagvormittag um 10 Uhr befand sich eine 89-Jährige zu Fuß in der August-Kuhn-Straße. Auf Höhe des dortigen Bolzplatzes näherte sich ihr unbemerkt ein bislang Unbekannter von hinten und riss ihr überraschend eine Goldkette vom Hals. Anschließend entfernte er sich mit seiner Beute im geschätzten Wert von 1.500 Euro in Richtung Maybachstraße. Der Räuber wird wie folgt beschrieben: Circa 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1, 65 m groß, bekleidet mit einer blauen Jeans, einem blauen T-Shirt und einer braunen Baseballmütze. Die Beamten vom Raubdezernat des Kriminalkommissariats Mannheim bitten Zeugen, welche sachdienliche Angaben machen können, sich telefonisch unter 0621 / 174 – 5555 telefonisch zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Habermehl
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich echte Meldungen. Keine Fake-News! Teilen ist erwünscht.