POL-MA: Ladenburg/Rhein-Neckar-Kreis: Tumulte bei einem Fußballturnier, Polizei muss mit Großaufgebot anrücken

Ladenburg/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Am Ende des am Sonntag stattgefundenen 2. Ladenburger Integrationscups kam es zu Tumulten zwischen zwei Turniermannschaften. Zuschauer des Fußballturniers, an denen Mannschaften aus der Metropolregion teilnahmen, riefen gegen 18 Uhr die Polizei, da Streitigkeiten zwischen zwei Mannschaften zu eskalieren drohten. Insgesamt 9 Funkwagenbesatzungen mussten die teilweise auch gegen die Polizei aggressiv auftretenden “Sportler” voneinander trennen. Eine Gruppe von 20 Personen wurde vor die Sporthalle verwiesen, wodurch die Lage entspannt werden konnte. Diese fuhren dann abgekühlt mit ihren Fahrzeugen von dannen. Warum es zu den Unstimmigkeiten gekommen war, konnte nicht geklärt werden. Nach etwa einer Stunde konnten die Polizeibeamten die Örtlichkeit wieder verlassen, zu Straftaten war es nicht gekommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Christoph Kunkel
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.