POL-MA: Heidelberg: Zwei Tote nach Schussabgaben auf Campingplatz – Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Heidelberg ermitteln

Heidelberg (ots) – Am Montag, kurz nach 15 Uhr, fuhr ein Pkw mit zwei Personen besetzt vor den beschrankten Zugang des Campingplatzes „Heidelberg-Neckartal“ in der Schlierbacher Landstraße. Der Fahrer und der Beifahrer stiegen aus. Unmittelbar danach soll der Fahrer auf den Beifahrer geschossen und anschließend die Waffe gegen sich selbst gerichtet haben, beide Personen verstarben am Tatort. Derzeit gibt es keine Hinweise auf weitere Beteiligte, die Motivlage ist noch völlig unklar. Die Ermittlungen werden von der Staatsanwaltschaft Heidelberg und der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg geführt, auch die Rechtsmedizin ist eingeschaltet.

Für Rückfragen:

David Faulhaber,Telefon 0152-57721010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Kategorie Mannheim

Hier findest du ausschließlich echte Meldungen. Keine Fake-News! Teilen ist erwünscht.

Schreibe einen Kommentar