POL-MA: Heidelberg: Größere Ölspur verursacht durch polnischen Lkw

Von Polizeipresse, in Mannheim am .

Heidelberg (ots) – Am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr wurde der Polizei eine größere Ölspur, beginnend in der Speyerer Straße bis hin zum Hauptbahnhof, gemeldet. Das betreffende Fahrzeug, ein polnischer Lkw, konnte schließlich auf dem Fahrradweg der Mittermaierstraße festgestellt werden. Der 55-jährige Fahrer hatte zwischenzeitlich den Ölverlust, verursacht durch defekten Ölfilter, bemerkt und die Fahrt gestoppt. In Höhe des Baumschulwegs war die Öllache so groß, so dass eine Absicherung der Fahrbahn erforderlich war. Aufgrund dieser Menge musste neben der Heidelberger Berufsfeuerwehr auch eine Spezialfirma zur Reinigung der verschmutzten Fahrbahn hinzugezogen werden. Der Fahrer hatte in der Zwischenzeit selbst einen Servicetechniker zur Behebung des Schadens an seinem Lkw verständigt. Zu einer Gefährdung weiterer Verkehrsteilnehmer kam es offenbar nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell


Interessante Artikel