POL-MA: Heidelberg-Bergheim: Unbekannter schiebt 2 Fahrzeuge aufeinander auf und haut ab – eine Person leicht verletzt – Polizei sucht Zeugen!

Heidelberg-Bergheim (ots) – Am Mittwochnachmittag kam es um 12:30 Uhr in der Emil-Mayer-Straße zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Eine 28-jährige Renault-Fahrerin fuhr auf der Emil-Mayer-Straße, von der Eppelheimer Straße kommend, in Richtung Hauptbahnhof. An einer nachfolgenden, roten Ampel war sie gezwungen anzuhalten.

Hinter ihr stoppte eine weitere 20-jährige Pkw-Fahrerin in ihrem Fiat ebenfalls verkehrsbedingt.

Nach derzeitigem Kenntnisstand fuhr ein bislang unbekanntes, drittes Fahrzeug, vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit, auf den Fiat auf.

Im Zuge der Kollision wurde der Fiat weiter auf den Renault aufgeschoben.

Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher in unbekannte Richtung.

Die 20-Jährige zog sich im Zuge des Unfalls leichtere Verletzungen zu.

Über die Höhe des entstandenen Sachschadens kann derzeit noch keine Aussage getroffen werden.

Die weitere Sachbearbeitung erfolgt durch das Verkehrskommissariat Heidelberg.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich dort unter Tel.: 0621/ 174-4140 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Melanie Gillmann
Telefon: 0621 174-1115
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.