POL-MA: Heidelberg: Benzin im Erdreich entsorgt

Von Polizeipresse, in Mannheim am .

Heidelberg (ots) – Eine aufmerksame Zeugin meldete am Donnerstagmittag gegen 12:30 Uhr eine Umweltverschmutzung im Hüttenbuhl. Ein 47-jähriger Bauarbeiter hatte seinen Sprinter falsch betankt und entsorgte den „falschen“ Kraftstoff einfach im Erdreich einer Baustelle. Er wurde angewiesen das befallende Erdreich abzutragen und fachgerecht zu entsorgen. Es wurde ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Umweltrecht eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Tobias Pristl
0621 174-1115
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell


Interessante Artikel