POL-MA: Altlußheim/Rhein-Neckar-Kreis: Lkw gerät währen der Fahrt in Brand

Altlußheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Am Montagnachmittag war ein 65-jähriger Lkw-Fahrer auf der L546 von Neulußheim in Richtung Reilingen unterwegs, als sein Fahrzeug gegen 16.50 Uhr in Brand geriet.

Der Fahrer hielt sofort an, stieg aus und versuchte erfolglos bis zum Eintreffen der Feuerwehr die Flammen zu löschen. Die Wehrleute aus Altlußheim und Neulußheim konnten den Brand schnell löschen, dennoch brannte der Lkw komplett aus. An diesem, dem Anhänger, einem Werbeschild und dem Fahrbahnbelag entstand durch das Feuer und die dabei entstandene Hitze Sachschaden von insgesamt ca. 10.000,- Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Nach derzeitigen Erkenntnissen war ein technischer Defekt für den Brand verantwortlich. Das Polizeirevier Hockenheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Kategorie Mannheim

Hier findest du ausschließlich echte Meldungen. Keine Fake-News! Teilen ist erwünscht.

Schreibe einen Kommentar